Concerts

Matthias Schweighöfer

Erlebe das Priority Concert mit Matthias Schweighöfer und vergiss den Rest der Welt für den Moment – immer und immer wieder.

play

Erlebe das Priority Concert mit Matthias Schweighöfer und vergiss den Rest der Welt für den Moment – immer und immer wieder.

Matthias Schweig­höfer

Das Livestream-Konzert

Erlebe Matthias Schweighöfer live und vergiss den Rest der Welt für den Moment – am 13.8.20 um 20 Uhr live auf der O2 Priority-Bühne. 

O2 MUSIC HALL - Das neue Musik-Talk-Format auf ProSieben

In außergewöhnlichen Locations, die für die Künstler der O2 Music Hall eine große Bedeutung haben, lädt Gastgeberin Alexandra Maurer die Zuschauer dazu ein, ihre Lieblingsmusiker näher kennenzulernen. Sei dabei, wenn die Stars über die wichtigsten und emotionalsten Momente ihrer Karriere sprechen – offener, echter und ehrlicher, als man die SängerInnen und Bands je erlebt hat.

Mehr erfahren

Matthias Schweighöfer

Bald zu Gast in der O2 MUSIC HALL auf ProSieben

Matthias Schweighöfer: Freude pur über seinen Auftritt auf der Priority-Bühne

Matthias Schweighöfer live auf der Priority-Bühne – am 13.8.20.

Matthias Schweighöfer: Behind The Scenes

Backstgschshcschs mit Matthias Schweighöfer

Matthias Schweighöfer ist weit über die Grenzen Deutschlands bekannt – etwa aus Filmen wie "Der Nanny", "Rubbeldiekatz" und der Amazon-Erfolgsserie "You are Wanted". ​Doch der Schauspieler und Produzent kann mehr – nämlich singen. ​

Bereits 2014 veröffentlichte Matthias Schweighöfer seine erste Single "Fliegen", die auch Titelmelodie seines Films "Der Nanny" wurde. 2017 folgten das Debüt-Album "Lachen Weinen Tanzen" und der Beweis, dass der Schauspieler nicht nur vor der Kamera, sondern auch auf der Bühne strahlen kann. 

Seit diesem Sommer können Fans Matthias Schweighöfers neueste SIngle in Dauerschleife hören. "Lauf" ist Ende Juni erschienen und handelt von der für ihn schönsten Metapher seines Lebens. ​

Die Idee zu "Lauf" hatte der Sänger bereits bei den Dreharbeiten zu "Der geilste Tag" – natürlich beim Laufen in den südafrikanischen Bergen. Über die Jahre wuchsen diese Gedanken immer weiter und entwickelten sich zu einem Song mit 80er-Disco-Vibes, Uptempo-Taktung, satter Bassline, schillernden Synthies und positiver  Aufbruchsstimmung.​